Bleibt RB Leipzig Spitzenreiter

6. Spieltag der 1. Fußball Bundesliga und Blick auf die 2. Liga

26.09.2019: Für einige Teams der 1. Fußball Bundesliga steht nicht nur der 6. Spieltag an, sondern obendrein eine Englische Woche. Danach geht es in die Länderspielpause, doch die Nationalspieler werden entsprechend keine Zeit zum Verschnaufen haben. Heute schauen wir auf aktuelle Ereignisse in der Bundesliga und werfen einen kurzen Blick auf die 2. Liga sowie den nächsten Spieltag der Champions League.

Fluss und Stock in der 1. Bundesliga

Die Spitzenplätze in der Tabelle der 1. Bundesliga sind erneut in Bewegung geraten. Spitzenreiter ist nach wie vor Leipzig mit 13 Punkten. Dortmund hat durch das 2:2 gegen Frankfurt am vergangenen Spieltag Punkte liegen und sich von den Bayern überholen lassen, die nun Tabellenplatz 2 belegen.

Der Rekordmeister aus München tastet sich nach Startschwierigkeiten nun zwar langsam nach oben, aber die Verletzungssorgen nehmen kein Ende. In Anbetracht der kommenden Englischen Woche ist dies besonders prekär für Bayern-Coach Niko Kovač. Nach der Verletzung von Leon Goretzka hat sich aktuell noch Neuzugang Fiete Arp das Kahnbein der Hand gebrochen. Das Jungstürmertalent wird operiert und die Länge des Ausfalls ist derzeit noch unklar. Wenigstens ist David Alaba nach kuriertem Muskelfaserriss wieder einsatzbereit – ob er aber schon seine Topform auf den Platz bringen kann, ist ebenfalls unklar. Die Bayern müssen am 6. Spieltag zum SC Paderborn und Niko Kovač forderte von seinem Team Respekt vor dem Underdog.

Spitzenreiter RB Leipzig wird am Samstagnachmittag die Schalker empfangen, die sich aktuell auf Platz 5 der Tabelle hochgearbeitet haben. Borussia Dortmund hat im Spitzenspiel Werder Bremen zu Gast, wo immer noch Verletzungssorgen herrschen. Zwar kehren einige Ausfälle voraussichtlich in den Bremer Kader zurück. Verteidiger Ömer Toprak, den Bremen von Dortmund ausgeliehen hat, wird aber definitiv im Spiel gegen die Borussia fehlen, wie Trainer Florian Kohfeldt mitteilte.

Direkt im Anschluss an den 6. Spieltag der Bundesliga steht für die deutschen Spitzenteams der 2. Spieltag der Gruppenphase der Champions League auf dem Spielplan der Saison.

Hier seht ihr die Begegnungen:

01.10.2019: Tottenham vs. Bayern München – 21:00 Uhr

01.10.2019: Juventus Turin vs. Leverkusen – 21:00 Uhr

02.10.2019: Slavia Prag vs. Borussia Dortmund – 18:55 Uhr

02.10.2019: RB Leipzig vs. Olympique Lyon – 21:00 Uhr

Blick auf die 2. Bundesliga

Die Teams der 2. Bundesliga haben am kommenden Wochenende bereits den 8. Spieltag vor der Brust. Die Tabelle wird von den Absteigern VfL Stuttgart und dem HSV angeführt – mit 1 Punkt Abstand folgt Arminia Bielefeld auf Tabellenplatz 3.

Der 8. Spieltag wird besonders spannend, da Tabellenführer Stuttgart zu Gast auf der Bielefelder Alm sein wird und das Ergebnis die Spitze der Tabelle direkt beeinflussen kann. Die Arminia hat ein Heimspiel – und außerdem Florian Klos. Der hünenhafte Stürmer ist an vielen Toren beteiligt und führt die Torjägerliste aktuell mit 6 Treffern an. Bezüglich des lauffreudigen Torjägers wird auf dem Transfermarkt wild spekuliert, denn er ist heiß gehandelt bei Vereinen der 1. Bundesliga.

Die Hamburger sind Mitkonkurrent in der Tabellenspitze und werden am Samstagmittag von Jahn Regensburg empfangen, die derzeit auf Tabellenplatz 14 stehen. Es wird also ein aufregender 8. Spieltag der 2. Bundesliga!

Viel Spannung und Spaß bei den anstehenden Spieltagen der Bundesliga und der Champions League wünscht euch euer Ballermann® Radio!