Giovanni Zarrella – die neue Single: „Sette Ponti Devi Attraversare“

„Sette Ponti Devi Attraversare“: Neue Single von Giovanni Zarrella

Gut 20 Jahre nach seinem Durchbruch ist Giovanni Zarrella so erfolgreich wie nie zuvor: Inzwischen mit eigener Musikshow im Primetime-TV angekommen, besiegelt der sympathische Allrounder das bislang größte Jahr seiner Karriere mit einem Bonus-Geschenk an seine Fans – der neuen Gold-Edition von „CIAO!“

Die massiv erweiterte Gold-Edition des #1-Hitalbums erscheint am 12. November als 2CD mit gleich 12 Bonustiteln! Schon vorab gibt’s die brandneue Coversingle „Sette ponti devi attraversare“, Zarrellas Neuinterpretation von „Über sieben Brücken musst du gehn“.

Mit seinem zweiten Soloalbum sollte er im Frühsommer alles abräumen und nicht nur zum ersten Mal als Solokünstler Platz 1 der deutschen und österreichischen Charts erobern (flankiert von Platz 2 in der Schweiz!), sondern obendrein auch noch das „erfolgreichste Schlageralbum des ersten Halbjahres 2021“ abliefern.

Jetzt legt er noch einen drauf: Giovanni Zarrella hat die massiv erweiterte Gold-Edition seines „CIAO!“-Albums angekündigt, für die er gleich 12 zusätzliche Titel eingesungen hat – wiederum auf Italienisch, wiederum 100% zeitgenössisch arrangiert. Aufgenommen mit seinem angestammten Hitproduzenten Christian Geller, handelt es sich um eine bunte Auswahl von Schlager-Lieblingstiteln des 43-Jährigen, der auch diese zusätzlichen Titel mit viel Feingefühl in die Sprache seines Elternhauses überführt.

Erster Vorbote und eines von vielen Highlights der Bonus-CD ist die neue Single „Sette ponti devi attraversare“ – im Original „Über sieben Brücken musst du gehn“. Komponiert in Zarrellas Geburtsjahr, machte Peter Maffay das Lied wenig später noch bekannter – und lieferte somit eine Art Lebenssoundtrack, der Giovanni nun schon seit vier Jahrzehnten begleitet. Im neuen Arrangement wirkt auch dieser Klassiker zugleich wunderbar vertraut und vollkommen neu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden