DJ Herzbeat & Marc Kiss Remix: Julia Lindholm lädt mit „Mamma Mia“ zum Tanzen ein

Julia Lindholm mit „Mamma Mia (DJ Herzbeat & Marc Kiss Remix)“

Es ist das Popereignis des Jahres: 40 Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung releasen ABBA ein neues Studio-Album! Grund genug auch die Klassiker wieder und wieder und wieder zu feiern. Mit „Mamma Mia“ legt JULIA LINDHOLM die deutsche Version des größten Abba-Hits neu auf.

Der Text ist auch nach über 40 Jahren noch zeitlos gut – und die Melodie aus der Feder von Benny Andersson und Björn Ulvaeus gehört sicher zu den Top 100 der größten Popsongs aller Zeiten.
Unterstützt wird der schwedische „Schlagerexport“ diesmal von DJ Herzbeat & Marc Kiss, die für den clubtauglichen Schlager-Sound und frischen Wind auf den Dancefloors sorgen. Der moderne Popschlager mit Einflüssen aus House oder Electro begeistert von Flensburg bis nach Ibiza – genau wie JULIA LINDHOLM mit ihrer vor Lebensfreude und positiver Energie nur so sprühenden Art.

„Mamma Mia“ ist in dieser neuen Version ein deutscher Schlager-Hit, der gute Laune macht und zum Tanzen einlädt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über JULIA LINDHOLM:
Mit ihrem ersten Album erreichte die Stockholmerin JULIA LINDHOLM 2016 direkt die Top 40 der deutschen Album Charts. Festhalten ist die temperamentvolle Schwedin mit ihrem charmanten Akzent und vielen Primetime TV Auftritten fester Bestandteil der deutschen Schlagerszene und könnte im Jahr 2020 mit ihrem Album „Boom!“ auf Platz #28 eine weitere Bestmarke erreichen.
JULIA LINDHOLM verbindet Einflüsse aus dem Pop- und House-Bereich mit berührenden Texten zu ihrem ganz eigenen Mix, mit dem auch sie ein wachsendes Millionenpublikum begeistert

Über DJ Herzbeat:
Mit millionenfach gestreamten Hits wie „Weekend (feat. Sarah Lombardi)“, „3 Tage in Prag (feat. Axel Fischer)“ oder „Immer wieder wenn die Sonne scheint“ (feat. Sonia Liebing)“ hat sich der Berliner DJ und Musiker in Rekordzeit einen Namen als visionärer Kopf gemacht, der Schlager und Club-Sounds zu einer wasserdichten Einheit verbindet.
Sein Debütalbum „Dancefieber“ erschien im Sommer 2020 und stieg sofort in die Top 50 der deutschen Longplay-Charts ein.