Mountain village Valldemosa in Mallorca, Spain

Warum Valdemossa so besonders und sehenswert ist

Ballermann® Radio Ausflugstipp: Das mediterrane Bergdorf Valdemossa

Unser siebzehntes Bundesland Mallorca hat so einiges an wahren Schätzen zu bieten. Valdemossa ist ein beeindruckendes, verstecktes Bergdorf in der Nähe von Palma. Warum sich ein Ausflug zu dem malerischen Ort wirklich lohnt, verraten wir Euch hier:

Street in Valldemossa village in Mallorca, Spain

Das historische Valdemossa im Westen der Insel liegt 15 bis 20 Minuten mit dem Auto von der Playa de Palma auf über 400 Metern Höhe entfernt. Das kleine Hafendorf im Gebirge Serra de Tramuntana versprüht einen mediterranen Insel-Flair und fasziniert damit viele Touristen. Die Aussicht auf die romantische Landschaftskulisse erfreut das Herz aller Naturfreunde. Beim Schlendern durch die Straßen und Nebengassen besticht ein reizvoller, mallorquinischer Charme des Städtchens. Schon frühere Könige und Herrscher wussten diesen zu schätzen.

In dem ehemaligen königlichen Kartäuserkloster Cartuja de Jesús Nazareno mit seiner gepflegten Gartenanlage könnt Ihr einen Blick in die Vergangenheit werfen. Auch die Pfarrkirche Sant Bartomeu mit dem Glockenturm lockt zahlreiche Touristen an. In der Altstadt bummelt Ihr durch kleine Geschäfte, shoppt Mitbringsel oder gönnt Euch eine Verschnaufpause in einem Restaurant. Ein Spaziergang zu dem kleinen Strand mit oft kristallklarem Wasser und dem Hafen lohnt sich in jedem Fall. Bei einer Erkundungstour durch den Ort lasst Ihr die Seele baumeln, genießt die tolle Aussicht und lenkt Euch vom Alltag ab. Jeden Sonntag lädt ein Markt zum Bummeln ein. Das Kartoffelgebäck Coca de Patata ist hier sehr beliebt.