Jahresrückblick mit Timo

Jahresrückblick mit Timo bei Ballermann® Radio

Einschalten: Illustrer Jahresrückblick mit Timo bei Ballermann® Radio

Da sich das Jahr 2018 seinem Ende zuneigt, hat unser Ballermann® Radio Moderator Timo Lüth einen besonderen Jahresrückblick für euch vorbereitet. Am 30.12.2018 von 16:00 bis 20:00 Uhr könnt ihr seine Radiosendung hören, die, neben den amüsanten Rückblicken, mit witzigen Begebenheiten gespickt sein wird. Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack auf den illustren Jahresrückblick, den euch Timo am Tag vor Silvester präsentieren wird.

Musikprogramm beim Jahresrückblick mit Timo

Gute Musik ist das A und O bei Ballermann® Radio und natürlich hat sich Timo ein tolles Musikprogramm für seinen Jahresrückblick einfallen lassen. Um das Jahr 2018 nochmals Revue passieren zu lassen, hat er sich dafür entschieden, in den vier Stunden seiner Radiosendung ausschließlich Songs zu spielen, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden.

Es werden schwungvolle Popschlager und beliebte Partyschlager zu hören sein, die euch schon am Tag vor dem Jahreswechsel in Silvesterlaune versetzen werden. Populäre Hits, wie zum Beispiel ‘Für die Ewigkeit’ von Mickie Krause, ‘Cordula Grün’ von den Draufgängern oder ‘Mama Lauda’ von Almklausi dürfen keinesfalls fehlen und sind im Musikprogramm vorgesehen.

Jahresrückblick auf Ballermannkünstler

Ohne die vielen tollen Ballermannkünstler gäbe es kein Ballermann® Radio, weswegen sie unbedingt in einen Jahresrückblick hineingehören. Timo begleitet viele unserer Liveübertragungen und Events und versorgt euch immer wieder mit tollen Interviews, die er mit Künstlern geführt hat. Dabei ist so viel herrliches Material zusammengekommen, dass es ein absolutes Muss ist, darauf zurückzublicken! Er hat die Highlights aus zahlreichen Interviews herausgesucht und zusammengestellt und wird sie euch in seiner Radiosendung präsentieren.

Mit dabei sein wird zum Beispiel das allererste Ballermann® Radio Interview mit Maite Kelly. Auch das interessante Gespräch mit Jürgen Drews wird ein Bestandteil sein, der von Timo unter anderem gefragt wurde, mit welcher Person er gerne einen Tag lang sein Leben tauschen würde. Die Antwort von Onkel Jürgen war so verblüffend, wie typisch. Ohne hier schon zu viel zu verraten: Es ist jemand aus seinem privaten Umfeld und es geht dabei ums Reiten, was einen Tausch eigentlich unmöglich macht. Von Almklausi wollte Timo beispielsweise wissen, wie Niki Lauda auf den Song ‘Mama Lauda’ reagiert hat. Seine Erklärung könnt ihr beim Jahresrückblick noch mal hören – sowie natürlich noch viele O-Töne weiterer Ballermannkünstler.

Jahresrückblick auf weitere besondere Momente in 2018

Der diesjährige Jahresrückblick läuft zur gewohnten Sendezeit der ‘Ballermann® Morningshow für Spätaufsteher’. Doch ihr müsst auf die beliebte Kultsendung nicht verzichten, denn selbstverständlich hat Timo viele tolle Zusammenfassungen aus seinen Morningshows bei seinem Rückblick berücksichtigt. Es waren auch für ihn viele besondere Momente – wie etwa die Livesendungen aus dem Megapark oder die Auftritte der ‘Gospeltribe Mallorca’, die im Sommer 14 Tage lang Beachgottesdienste am Strand vor dem Megapark veranstaltet haben.

Ebenfalls fest mit dem Jahr 2018 verwurzelt ist die Newcomerin Bianca Hill, die mit ihrem Song ‘Die Kinder von Malle’ alle Bühnen rockte. Neben ihren tollen Bühnenauftritten beeindruckte die Künstlerin unseren Moderator Timo, als sie für zwei Sendungen als Gast-Co-Moderatorin bei der Morningshow dabei war.  Hier bekommt ihr direkt einen O-Ton von Timo, weil er einfach zu schön ist: “Mit Bianca Hill war es sehr lustig. Sie wäre DIE kongeniale Moderationspartnerin für mich!”

Weitere besondere Momente, wie etwa aus dem August, als Timo für einen Monat am Stück auf Mallorca gearbeitet hat, werden in der Radiosendung selbstverständlich ebenfalls ihren Platz finden. Gewürzt wird das Ganze mit Outtakes, also lustigen Versprechern des Moderators und auch einiger Künstler.

Merkt euch den Jahresrückblick am 30.12.2018 auf Ballermann® Radio schon mal vor und schaltet ein – es wird eine super Sendung werden!