Festivals & Events: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Ballermann® Radio bittet um Eure Mithilfe und Rücksicht

Liebe Ballermann® Radio-Hörer,

in Zeiten von Corona sind zahlreiche Veranstalter und mit ihnen kooperierende Partner wie Security oder Catering sowie Künstler auf Eure Unterstützung und Euer Verständnis angewiesen. Großartige Events erfordern frühzeitige Planungen & Vorbereitungen über Monate, um den Besuchern eine unvergessliche Veranstaltung zu garantieren.

Die meisten Events werden schon ein Jahr im Voraus organisiert und geplant: Von der Terminwahl, über Genehmigungen, Absprachen mit Künstlern, Organisation des Ablaufes für eine geniale Unterhaltung sowie die Einbeziehung weiterer Unternehmen. All die Menschen, die hinter den Kulissen arbeiten und ein solches Event auf die Beine stellen, stecken viel Leidenschaft und Enthusiasmus in ihre Arbeit. Die Vorplanung einer Großveranstaltung nimmt viel Zeit in Anspruch. Wie viele Menschen und verschiedene Berufsgruppen bei den Events mitwirken, sollte uns allen klar sein. Sie alle sind aufs Äußerste bemüht, Euch wundervolle Stunden voll Freude, Tanz und Loslassen vom Alltag zu bescheren.

Vor wenigen Tagen gab die Bundesregierung bekannt, dass Großveranstaltungen & Festivals noch bis mindestens Ende August verboten sind. Deshalb bittet auch unser Team von Ballermann® Radio Euch alle um Verständnis und Unterstützung. Gebt den Veranstaltern Zeit und behandelt sie mit Respekt, auf diese Vorgaben angemessen zu regieren. Für die meisten Events werden nun Ersatztermine gesucht und die Planungen umorganisiert. Deshalb bewahrt Fairness und überlegt Euch bitte, Eure Tickets zu behalten: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Seriöse Veranstalter informieren Euch rechtzeitig, falls Events komplett ausfallen und erstatten Euch die Tickets. Ersatztermine werden zeitnah bekannt gegeben.

Wenn wir alle zusammenhalten und gemeinsam in der Corona-Krise an einem Strang ziehen, feiern wir anschließend umso mehr! Oder?!