Vanessa Mai

Vanessa Mai – Und wenn ich träum

Vanessa Mai – Und wenn ich träum

„Mit einem Knalleffekt und voller Power fängt das musikalische Jahr 2017 für VANESSA MAI an. Wie schon im vergangenen Jahr saß auch bei der ersten Single-Auskoppelung ihres heiß ersehnten neuen Albums Regenbogen (VÖ-Datum 11.08.2017) wieder Erfolgsproduzent Dieter Bohlen an den Reglern. Bohlen und VANESSA MAI hatten nach ihrer Kollaboration im Rahmen von Deutschland sucht den Superstar bereits 2016 beschlossen, erneut im Studio zusammenzuarbeiten. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Vanessas letztes Album „Für dich“stieg sofort in die Top 4 der Charts ein. Never change a winning team – auch jetzt sind VANESSA MAI und Dieter Bohlen wieder gemeinsam im Studio. Das erste Ergebnis: die tanzbare Uptempo-Single „Und wenn ich träum“ mit Vanessas unverwechselbarer Stimme und Dieters Erfolgs-Sound. “Wir kommen da schon wieder raus, die Liebe ist nicht aufgebraucht. Und wenn ich träum, träum ich von dir. Und wenn du gehst, was bleibt dann hier?” fragt sich die Sängerin in dem Song, der von der Ungewissheit einer möglichen Trennung erzählt, von einer Beziehung, die man noch nicht bereit ist aufzugeben. Trotz all dem Schmerz vermitteln Melodie und Background-Gesang ein positives Gefühl und verspricht das Ende der Nummer Hoffnung auf ein Happy End: “Lass uns kämpfen um ein Stück vom Glück – unsere Liebe kommt bestimmt zurück!”“