So gelingt ein erfülltes Liebesleben von Jane Uhlig

Tipps für ein erfülltes Liebesleben von Jane Uhlig

Ein erfülltes Liebesleben mit jeder Menge Leidenschaft – aber auch Tiefe. Welches Paar, das schon lange zusammen ist, wünscht sich das nicht? Aber eins sei gesagt: Leidenschaft darf nicht permanent zwischen Paaren sein. Es muss Unterscheide und Abwechslung dabei geben.

Eigentlich geht es beim Liebe machen immer wieder um Leidenschaft und Anziehung. Wenn die Anziehung fehlt, fehlt die Leidenschaft und dann wird Sex nur noch zur alleinigen körperlichen Befriedigung. Das absolute Ziel ist und bleibt der körperliche als auch geistige Orgasmus ohne Zwang in einem Paket. Hier geht es nicht nur um Liebestechnik, sondern um vieles mehr.

Tiefe Liebe lernen

Den besten Sex hast du, wenn du wirklich tief liebst. Und zu lieben müssen manche Menschen erst lernen und vor allem begreifen, was es heißt zu lieben. Sobald du das Gefühl hast, dass du nicht vertraust, ist es schon mal keine Liebe. Denn dein Gefühl gibt dir den richtigen Hinweis. Liebe bedeutet Liebe auf allen drei Ebenen: die körperliche, die geistige und die seelische Ebene. Liebe ist tödlich, wenn nur der Sex regiert. Wie leer ist das denn??? Kein Wunder, dass dann alles nach kurzer Zeit vorbei ist. Davon abgesehen, wie oberflächlich eine solche Beziehung dann ist. Die üblichen Jagdspiele haben auch nichts mit Liebe zu tun. Denn Liebe ist SEIN. Dennoch eine gute Beziehung muss man sich immer wieder erarbeiten, auch wenn Liebe vorhanden ist.

Es gibt Studien, die meinen, man sollte Sex planen, um ein erfülltes Liebesleben zu haben. Aber ich sage, das ist tödlich für höchste Gefühle. Denn Sex kann man nicht planen, das Gefühl muss stimmen und der Körper muss bereit sein. Denn jede Ausübung von Druck tötet Gefühle und auch Orgasmen.

Zuerst und noch mal: Was ist eigentlich Liebe?

Liebe besteht aus verschiedenen Komponenten: Es geht um emotionale, geistige, körperliche und seelische Intimität. Diese vier Geschenke der Verbundenheit haben leider nur die wenigsten Paare.

Vertrauen, Selbstliebe, Zufriedenheit und Freiheit sind Dinge, die einfach da sein sollten, man muss nicht ständig alles in Frage stellen, es ist da. Dann besteht die Chance, dass du und dein Partner für immer glücklich seid und auch jede Krise gut zu meistern. Wie schon gesagt: Aber dennoch muss man sich eine gute Beziehung erarbeiten.

Natürlich sind unsere Beziehungen individuell. Sie alle sind ganz besonders und wertvoll. Jede Beziehung hat eine eigene Liebe und sollte niemals vergleichbar sein. Vor allem intime Paarbeziehungen sind etwas Einzigartiges und auch nur mit diesem einen Partner möglich. Wir können sie niemals mit einem anderen Menschen einfach wiederholen. Die Liebe ist auch dann jedes Mal anders. Deshalb sollte man niemals Vergleiche ziehen.

Aber zu jeder Beziehung gehören auch Krisen. Nach der Verliebtheitsphase kommt auf jeden Fall immer die Ernüchterungsphase nach ca. 1 bis 2 Jahren. Wir beginnen zu glauben, dass wir uns gegen den anderen durchsetzen müssen! Statt gemeinsame Entscheidungen zu treffen, geben wir entweder widerwillig nach oder wir setzen uns ohne Rücksicht auf den anderen durch. Wenn es uns gelingt, alleine zu sein, uns selbst zu beruhigen und sogar im Konflikt weiterhin im Kontakt mit dem anderen zu bleiben, nicht wegzugehen, dann hat unser JA zur Beziehung einen neuen Wert erreicht: Frei von Abhängigkeit. Das Ziel: Glücklich verbunden zu sein und dennoch frei innerhalb der Beziehung. Konflikte werden gelöst, indem wir gemeinsam einzigartige Lösungen finden. Das ist die Voraussetzung für besten Sex und tiefe Liebe.

Partnerschaften sind nicht einfach

Partnerschaften sind nicht immer einfach. Deswegen gehen manche Menschen sie gar nicht erst ein. Andere hingegen sind lange auf der Suche nach der perfekten Beziehung oder nach dem Traumpartner, bleiben aber irgendwann bis zum Hals in der Paarroutine stecken – und müssen dann da wieder raus, weil alles zu viel Energie kostet. Auch sind Abhängigkeiten nicht mehr so groß wie früher. Frau oder Mann kommen auch gut alleine zurecht. Sie müssen sich nicht mehr anpassen. Ob das auf Dauer glücklich macht, steht immer noch in den Sternen. Ich bezweifle das.

Geheimnisse lüften ist faszinierend

Dann gibt es Paare, die leben jahrelang glücklich zusammen, durchlaufen Höhen und Tiefen und entwickeln sich gemeinsam weiter. Am wichtigsten dabei ist, immer wieder die gemeinsame Neugier aufeinander. Deshalb: Sei immer ein wenig geheimnisvoll für den anderen. Mach dich immer wieder interessant, um so spannender ist das Liebesleben und wird es auch. Präsentiere dein Leben nicht gleich auf einem Silbertablett. Geheimnisse zu lüften ist faszinierend! So ist er oder sie gedanklich immer mit dir beschäftigt. Ja, so machst du dich einzigartig und bleibst spannend.

Männer, die gut kochen, sind sexy

Beziehungen funktionieren ja angeblich sehr gut, wenn einer prima kochen kann und der andere immer Hunger hat. Ich zum Beispiel mag Männer, die kochen können, vor allem dann, wenn ich ihn dabei beobachten kann, wie er kocht. Männer sehen dann immer besonders männlich und zugleich einfühlsam aus. Das ist doch absolut sexy. Oder? Ich denke, hier würde mir jede Frau zustimmen.

Und: Wer nicht kochen kann, macht einfach mal einen Kochkurs – auch für Paare ist das die ideale Gelegenheit gemeinsam Kochen zu lernen. Man kann alles lernen, auch ein romantisches Dinner zuzubereiten. Ganz nebenbei: Auf einem oder unter einem gedeckten Tisch lassen sich ja hinterher auch noch ganz andere leckere Dinge machen … Aber Vorsicht: vorher abräumen und Kerzen löschen. Sonst wird’s ein wenig zu feurig.

Ab sofort könnt ihr euch von Fitness-Radio-Coach auch am Telefon beraten lassen:

Fon: 0900-1-552 553 (2,50 Euro je Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend, inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer)

Du kannst Jane Uhlig rund um die Themen befragen: Abnehmen, Fitness, Yoga, glückliches Zusammenleben in der Familie in Zeiten von Corona, Ziele erreichen, Stressabbau, mentale Stärke, Liebeskummer, Veränderungsprozesse, Kindererziehung, Trennung, Scheidung, Einsamkeit, Jobproblem, Karriere.

Oder vereinbart direkt mit Jane Uhlig einen Termin in Ihrer Praxis:

Der Link zur Praxis: https://www.jane-uhlig-hypnose-psychotherapie.com/

Jane Uhlig – Praxis für Psychotherapie I Hypnose, Coaching, Psychotherapie – HPG – in Maintal/Bischofsheim bietet psychologische Unterstützung, um Klienten in beruflichen oder familiären Veränderungsprozessen wirksam zu unterstützen. In Abstimmung mit der persönlichen Geschichte der Klienten wird ein geplanter interaktionaler Prozess zur Beeinflussung von Leidenszuständen im Konsens zwischen Klient, psychologischem Berater und Bezugsgruppe erarbeitet. Hierbei wird mit verschiedenen psychologischen Methoden und Techniken agiert.