Neues Maffay Album: „Peter Maffay Und“ mit 17 Duetten aus 50 Jahren

Neues Album von Peter Maffay: „PETER MAFFAY UND“

Anfang Oktober begeisterte Peter Maffay seine Fans mit der Veröffentlichung eines gemeinsamen Duettes, samt Musikvideo zur Fan-Hymne „Für immer jung“ mit über 170 Sängerinnen und Sängern. Die Überraschung: Das Duett wird zum Vorboten für das neue Katalog-Album „PETER MAFFAY UND…“, das am 27.11. erscheint. Erstmals werden Fans des Rockmusikers Teil eines Albums und können sich auf 16 weitere Duette des Künstlers freuen. Der Song „Tiefer“ im Duett mit PUR/ Hartmut Engler soll die Wartezeit auf das Album verkürzen.

Hartmut Engler: „‘Tiefer‘ hat für mich eine ganz besondere Bedeutung: Es war 1987, der erste Text den ich für Peter schrieb. Ich war Student, Sänger einer noch nicht erfolgreichen Band, fuhr nach Tutzing ins Studio und lernte Peter kennen und schätzen. Und ich lernte viel von ihm. 14 Jahre später, 2001, beim 20-Jahre-PUR-Jubiläumskonzert in der Arena auf Schalke war es dann so weit. ‚Tiefer‘ mit Peter gemeinsam als Duett zu singen, war mir eine Ehre und gehört zu meinen schönsten musikalischen Erlebnissen.“ Das Video erscheint am 30.10. – genau vier Wochen vor Veröffentlichung von „PETER MAFFAY UND…“ am 27.11.

Unter dem Motto #GemeinsamGegenEinsam – der Duett-Herbst, begleitet der Rockmusiker Fans durch die dunkle Jahreszeit. Peter Maffay: „Für mich sind Begegnungen – vor allem die musikalischen – Landmarken auf unserem Lebensweg. Zu sehen, wie ein Song durch ein Duett eine neue Interpretation und Energie erhält, ist eine wunderschöne Erfahrung.“ Mit „PETER MAFFAY UND…“ widmet der Musiker diesem Thema nun ein ganzes Album; eine ungewöhnliche Kopplung mit 17 Duetten aus 50 Jahren. Eine Bündelung aus Hits, wie „Über sieben Brücken“ zusammen mit Herbert Dreilich/Karat, „Tiefer“ mit Hartmut Engler/PUR und bisher auf Tonträgern unveröffentlichten Versionen wie „Jetzt“ mit Johannes Oerding und „Diamante“ mit Zucchero. Das Thema Duette und im Besonderen der Fan-Song „Für immer jung“ sind Teil seiner Kampagne #GemeinsamGegenEinsam, das ein positives Zeichen für die kommende Zeit setzen soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden