v.l.: Jürgen Trovato, André u. Annette Engelhardt, Dieter Ehrengruber (Gut Aiderbichl), Marta Trovato

TV Besuch auf der Ballermann Ranch

„Die Trovatos“ auf der Ballermann Ranch

Deutschlands bekannteste TV-Detektive besuchen nördlichsten Ableger von Europas größtem Gnadenhofverbund Gut Aiderbichl

 Volles Haus auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch im niedersächsischen Blockwinkel (Landkreis Diepholz). Am Leonhardstag (St. Leonhard ist der Schutzpatron der Pferde), luden Annette u. André Engelhardt zur Tiersegnung und offiziellen Eröffnung des neuen Eseldorfes in das Tierparadies.
Unter den zahlreichen Gästen befanden sich auch die bekannten TV-Detektive Jürgen und Marta Trovato, die die Liebe zu Tieren mit den Inhabern der bekannten Partymarke Ballermann verbinden. Was aber kaum jemand weiß, ist das Jürgen Trovato eine ganz besondere Affinität zu Pferden hat. Der Fernsehdetektive ist nämlich auch gelernter Hufschmied und früher Sulkyrennen gefahren.

„Wir sind sehr glücklich“, so Ballermann André Engelhardt, „mit Marta und Jürgen Trovato so bekannte und prominente Fürsprecher, für Gut Aiderbichl, der Heimat der geretteten Tiere,  gefunden zu haben.“ Dies bestätige auch gerne Dieter Ehrengruber, der Vorstandschef von Gut Aiderbichl, der extra für diesen besonderen Tag aus Salzburg, dem Hauptsitz des Gnadenhofverbundes, angereist ist. Der Besuch der „Trovatos“ soll dabei keine Eintagsfliege bleiben. Vor laufenden TV-Kameras, die den Besuch der Detektive und Entertainer bei den Ballermanns begleiteten, wurde eine Ausweitung der Zusammenarbeit vereinbart. So u. a. für das brandneue TV-Magazin „Ballermann TV – Das Partymagazin“, welches ab Mai 2020 regelmäßig beim Deutsches Musikfernsehen (DMF) ausgestrahlt wird. Neben Storys aus der deutschen und mallorquinischen Partywelt, wird es un der Sendung immer auch die „Tiergeschichten von Gut Aiderbichl in Niedersachsen“ geben. Und da sind die Trovatos mit dabei.

Das Ballermann und Tierschutz ganz prima zueinander passen, beweisen die Inhaber der Partymarke bereits seit nunmehr genau einem Jahr. Im November 2018 verschenkten sie nämlich ihre schuldenfreie, Ballermann Ranch, die mit ihren weißen Zäunen viele an die Southfork Ranch von Dallas erinnert, an die Tierhilfestiftung Gut Aiderbichl. Ferner wird Ballermann künftig immer einen Großteil seiner Markenlizenzeinnahme für gemeinsame Projekte mit Gut Aiderbichl verwenden. „Ab sofort steht Ballermann für wilde Partys und für Tierschutz“, versprechen die Engelhardt. Und tatsächlich, auf den neuen Ballermann-PartyCDs zur Apré-Ski-Saison befindet sich bereits der Gut Aiderbichl –Tierschutzlogo.
Auch real funktioniert es. So füllten nahezu 200 Gäste an einem Mittwochnachmittag (!) die farbenprächtige Reithalle der Ballermann Ranch, um die von Pfarrer Bernd Heuermann und Pfarrer Dr. Martin Trimpe feierliche Zeremonie der Tiersegnung nebst Gottesdienst im Beisein der Trovatos zu verfolgen. „Das war so schön“, strahlt Marta Trovato und freut sich schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Weitere Infos und Fotostrecke: http://www.facebook.com/ballermannranch