Timo Lüth Moderator bei Ballermann Radio

Timo spricht über seine Arbeit auf Mallorca

Ballermann® Radio Moderator Timo spricht über seine Arbeit auf Mallorca und gibt Insidertipps

Ihr kennt ihn alle: Timo Lüth, unseren Moderator vom Ballermann® Radio. Seine Stimme begleitet viele unserer Übertragungen und natürlich ist er auf zahlreichen Ballermannpartys hautnah mit dabei. Im August war Timo für fast fünf Wochen am Stück für Ballermann® Radio auf Mallorca. Hier berichtet er über seine Eindrücke und sein arbeitsreiches Schaffen auf der Insel – und er gibt so manchen interessanten Tipp zu Ballermannkünstlern preis.

Arbeit von Ballermann® Radio Moderator Timo auf Mallorca

Fast fünf Wochen Mallorca am Stück im Sommer bedeuten, Temperaturen von über 30 °C und an einigen Tagen 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Da stellt sich die Frage: Bringt das noch Spaß? Die Antwort lautet definitiv: JA!

Täglich das Meer vor der Nase zu haben – herrlich. Ich hatte mir vorgenommen, regelmäßig an den Strand zu gehen. Ganze drei Mal habe ich es geschafft. Meine Arbeit für Ballermann® Radio hat mich sehr beansprucht und trotzdem war es eine tolle Zeit auf der Insel, die ich nicht missen möchte.

Zu meiner Arbeit gehörte unter anderem, täglich bis zu vier Auftritte im Megapark zu begleiten und zu filmen. Dies ergab über 100 GB Filmmaterial, also fast 250 einzelne Videos.

Zudem stand unsere vierstündige Liveübertragung aus dem Megapark jeden Sonntag auf dem Programm. Wie ihr sicherlich wisst, haben wir immer tolle Livegäste dabei, wie zum Beispiel Bianca Hill, Isi Glück, Andy Luxx, DJ Kim, DJ Eisbär und die Bildzeitung. Aber auch Gäste neben der Partyszene gaben uns die Ehre, wie beispielsweise die Gospeltribes Mallorca.

Hinzukamen unzählige Gespräche und Interviews mit Ballermannkünstlern auf und abseits der Bühne, wie etwa mit Michael Wendler, Lorenz Büffel, Markus Becker, Almklausi, Ina Colada, Mickie Krause, Voxxclub, Jürgen Drews, Michael Fischer, Die Autohändler, Cordalis, Gina-Lisa Lohfink, Jöli, Minnie Rock, Ingo ohne Flamingo, Honk, Rednex und vielen mehr.

Die künstlerische Vielfalt, die tollen Partyhits und das mitreißende Flair von Mallorca-Partys machen meine Arbeit als Ballermann® Radio Moderator aus – und ich mag es, wie es ist!

 

Essen und Ballermannkünstler treffen in Arenal

In Arenal gibt es einige Lokale, in welchen ihr günstiges und sehr leckeres Essen bekommt. Hier findet ihr einige Empfehlungen und Tipps, welche Ballermannkünstler ihr dort treffen könnt:

Casa de Viena: Hier gibt es österreichische Spezialitäten, wie zum Beispiel echtes und frisch zubereitetes Wiener Schnitzel mit Beilagen für 13,90 €. Lage: Nähe Hotel Orient in 4. Linie.

Deutsches Eck: Bietet perfekt gebratene Steaks mit Beilagen für unter 15,00 €. Lage: Höhe Balneario 7 in 2. Linie.

Atenas: Für 16,90 € bekommt ihr täglich griechische Küche “all you can eat”. Lage: gegenüber dem Llaut Hotel in 3. Linie.

Bikini Beach – Bar / Restaurant: Verwöhnt euch mit klassischen Burgern, aber auch mit Superfood und leckeren Cocktails in chilliger Atmosphäre. Lage: Balneario 9 in 1. Linie.

Cel Blau: Hat spanische und internationale Küche im Angebot, wie zum Beispiel Tapas und Burger für unter 10,00 €. Lage: direkt neben dem Megapark in 2. Linie. Ballermannkünstler sind während der Saison nahezu täglich vor und nach ihren Auftritten dort anzutreffen, wie etwa Ina Colada, Die Autohändler, Cordalis und Markus Becker.

Crazy Curry Wurst Haus: An diesem Imbiss bekommt ihr Currywurst mit Pommes und Getränk für 6,50 € – auf Wunsch in Schärfegraden, die jenseits von Gut und Böse liegen. Lage: zwischen Balneario 6 und 7 in 2. Linie. Spät abends und nachts ist hier ein beliebter Treff von Künstlern aus dem Megapark und dem Bierkönig.

Bielefelder Pilsstübchen: In dieser Kneipe wird ein 0,2 l Bier für 1,70 € ausgeschenkt. Lage: neben dem Megapark in 2. Linie, bei Starkregen auch in 1. Linie. Das Lokal wird von vielen für ein Feierabendbier genutzt und erhält regelmäßig Besuch von Lorenz Büffel und anderen Ballermannkünstlern.

 

Die spektakulärsten Auftritte der Ballermannkünstler

Für mich war jeder einzelne Auftritt von Ballermannkünstler Lorenz Büffel spektakulär. Er gibt immer alles und versetzt das Publikum in Ekstase. Doch manchmal frage ich mich, wie lange seine Knie das Stampfen auf der Bühne noch mitmachen? Und wird Beate irgendwann gefunden? Denn immer wenn er seinen Hit ‘Beate die Harte’ singt, holt er eine vermeintliche Beate aus dem Publikum zu sich auf die Bühne.

Almklausi ist der dienstälteste Partykünstler aus dem Megapark. Sein diesjähriger Hit ‘Mama Laudaaa’ kommt wahnsinnig gut an und er genießt völlig zu Recht diesen spektakulären Erfolg.

Die Wahnsinnsausstrahlung von Bianca Hill wird noch getoppt von ihrer tollen Stimme. Mit ‘Die Kinder von Malle’ und ‘Mega’ hat sie super Songs in ihrem Programm.

Last, but not least möchte ich Rednex (Cotton Eye Joe) als spektakuläre Ballermannkünstler nennen. Die Band war in den 90er sehr populär, aber auch 2018 reißen die vier Schweden noch die Bühnen ab. Für Kameramänner sind deren Auftritte zwar gesundheitsgefährdend, aber dafür umso mitreißender.

Emotionen pur bei den Partykünstlern

Die Saison auf Mallorca neigt sich dem Ende zu, was viele Emotionen bei den Partykünstlern heraufbeschwor. So wurde beim letzten Auftritt von Ina Colada in diesem Jahr ihr letzter Song ‘Tränen lügen nicht’ mit reichlich Tränen in den Augen begleitet.

Sehr emotional wurde auch der letzte Tag von DJ Chris DeLuxe. ‘The Final Countdown’ von ‘Europe’ beschallte seinen diesjährigen Abschied. Sämtliche Tänzerinnen und DJs des Megaparks und das Publikum feierten ihren beliebten DJ Chris DeLuxe gebührend, der extrem gerührt war und die Tränen nicht halten konnte. Chris ist bereits seit fünf Jahren DJ im Megapark und hat 1.250 Partys, 800 Bühnenshows und 1.300 Mal Freibier repräsentiert.

Isi Glück (Das Leben ist ne Party) erwarteten besonders sentimentale Momente. Denn die Partykünstlerin erhielt Besuch von ihrer Mutter und ihrer 85-jährigen Oma, die Isi´s Auftritt begeistert im Publikum mitfeierten.

Resümee zur Stimmung und Lage auf Mallorca

Zu 99 Prozent habe ich fröhlich feierndes Partyvolk in friedlicher Stimmung erlebt. Ausreißer gibt es immer wieder, aber das sicherlich nicht nur auf Mallorca. Ab Ende August wurde das Publikum langsam älter. Als ich am 02.09.2018 letztmalig am Strand lag, war ich – mit 36 Jahren – gefühlt der jüngste Badegast.

Tipp für Strandfans, die kein Auto gemietet haben: Von Balneario 9 bis 15 ist das Meer sauberer und es ist weniger los.

Dennoch gibt es einiges, worauf ich in Zukunft gerne verzichten würde.

Es ist zwar schon Kult, aber ich brauche wirklich keine Massage am Strand, keine Sonnenbrille “heute billig, morgen teuer” mit 1.000 Jahren Garantie und auch keine Melonen oder Kokosnüsse.

Die französischsprachigen Senegalesen, die sogenannten “Helmuts”, sind mit einem freundlichen “Non merci” noch zum Weitergehen zu bewegen – wohingegen die Damen mit ihrem Massageangebot teilweise sehr penetrant sind.

Gefehlt hat mir auf Mallorca … rein gar nichts! Sogar der Fernseher blieb aus und fehlte mir kein bisschen.

Würde ich wieder für einige Wochen als Ballermann® Radio Moderator nach Mallorca gehen?

Unbedingt!

Euer Timo