Coole Aktion „Marburg Miteinander“: „Stadt-Geld“-Hilfspaket

Marburger „Stadt-Geld“ unterstützt Unternehmen

„Stadt-Geld“-Hilfspaket: In der Coronakrise sind Unternehmen im Handel, der Gastronomie und im Dienstleistungsgewerbe extremen Herausforderungen ausgesetzt. Durch wochenlange Schließungen konnten sie keinen Umsatz generieren. Trotz Wiedereröffnung gelten Abstands- und Hygienevorschriften. Nur begrenzt fließen wieder Einnahmen.

https://www.marburg.de/miteinander

„Marburg Miteinander – gemeinsam sicher durch die Krise“

In dieser schwierigen Zeit zieht die Stadt Marburg mit ihrem Hilfsprojekt „Marburg Miteinander“ bundesweit die Aufmerksamkeit auf sich. Auf einem Händlerportal können sich Gewerbebetriebe anmelden, die durch die Corona-Pandemie in eine Schieflage geraten sind und dringend Hilfe benötigen. Ziel ist es, Geschäfte, Restaurants, Kneipen, Kultureinrichtungen und Dienstleister schnellstmöglich mit voller Wucht zu unterstützen. Die Marburger Bürger, die bis zum 31. Mai mit Hauptwohnsitz in Marburg gemeldet waren, bekommen 75.517 „Stadt-Geld“-Briefe mit Gutscheinen von 20 und 50 Euro per Post zugeschickt. 65.213 Erwachsene erhalten 20 Euro-Gutscheine, über 10.304 Briefe können sich Familien mit 50-Euro-Gutscheinen pro Kind erfreuen.

Mit dieser hervorragenden Aktion „Stadt-Geld“ gibt es zugleich einen sozialen Ausgleich für die Familien. Auch sie ertragen Belastungen, beispielsweise durch Kita- und Schulschließungen, und haben in den meisten Fällen weniger finanziellen Spielraum. Die Gutscheine lösen die Marburg Bürger vom 26. Juni bis 15. August frei wählbar in Marburger Kulturbetrieben, Läden oder Gastronomien ein. Im Vordergrund steht, die Bürger zu motivieren, in Marburg einzukaufen und mehr als nur das „Stadt-Geld“ auszugeben. Für das „Stadt-Geld“ stellt die Stadt 1,9 Millionen Euro zur Verfügung.

Marburger Kampagne „Komm nach Marburg“

Weiterhin sponsert die Kampagne „Komm nach Marburg“ für alle, die mit dem ÖPNV oder Auto nach Marburg fahren oder in der Stadt unterwegs sind, die Tickets oder Fahrscheine in zwei Innenstadt-Parkhäusern, die frei wählbar sind. Zugleich erhalten mit dem Auto-Anreisende Rabatt-Parkscheine in Geschäften, die die Stadt an teilnehmende Läden verteilte. Für diese Aktion gibt Marburg 120.000 Euro aus.

 

Über diese Aktion sind wir begeistert! Unterstützt auch Ihr Unternehmen in Eurer Region in dieser schweren Zeit!

 

Quelle: www.marburg.de/miteinander – download am 22.06.2020 um 8.24 Uhr.