Gambling: Sollte ich im Online Casino spielen?

Warum sich ein Online Casino lohnt

Die Zahl der Gambling-Fans, die in den virtuellen Spielhallen zocken, ist deutlich in den letzten Jahren angestiegen. Zwar gibt es noch immer eine gute Auswahl an lokalen Spielotheken in den Städten – trotz der vielen Schließungen aufgrund des Glücksspielgesetzes der Länder – so kann die Popularität der Online Angebote selbst von luxuriösen Hotelanlagen mit Casino nicht gebrochen werden. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Gambling-Industrie sich zu einer äußerst profitablen Branche weltweit entwickelt hat. Warum sind Internet Spielbanken so beliebt und warum sollte in diesen gespielt werden?

Es gibt 5 gute Gründe für das Online Spiel

Geht es um umfangreichen Spielspaß, dann sind Online Casinos ohne Einschränkungen die erste Adresse für Spieler auf dem hart umkämpften Markt. Die Glücksspielportale begeistern Besucher mit attraktiven Boni und Aktionen, einer enormen Spielauswahl inklusive fesselnder Live-Dealer-Games, einem hervorragenden Service sowie einer Vielzahl von Zahlungsoptionen.

Hinzu kommt, dass große und kleine Betreiber Apps anbieten. Diese Anwendungen sind für iOS- und Android-Geräte herunterzuladen. Man kann auch direkt über den aktuellen mobilen Browser des Smartphones oder Tablets spielen.

Ein großes Angebot an Spielen

Es ist sicherlich ein wichtiger Vorteil, die virtuelle Spielotheken so beliebt macht: die enorme Spielauswahl. Die Top Anbieter weisen in ihrem Portfolio zahlreiche Spiele von renommierten Softwareherstellern auf, wie bspw. Microgaming, NetEnt, Yggdrasil oder Play’n GO. Auch beim Live Casino wird auf Qualität gesetzt und hier kommt z.B. der Marktführer Evolution Gaming zum Einsatz.

Neben einem enormen Angebot an Slots gibt es Tischspiele in unterschiedlichen Varianten, Bingo, Rubbellose und andere Games, die so nicht in den landbasierten Casinos zu finden sind. Durch die vielfältige Auswahl ist stundenlange Unterhaltung gesichert und der nächste Vorteil ist, dass die Einsätze jedes Budget ansprechen.

Zudem können die Spiele im kostenlosen Demomodus ausprobiert werden. So ist es möglich, ohne eigenen finanziellen Einsatz zu spielen, sodass keine Verluste entstehen. Allerdings ist in diesem Fall keine Auszahlung der Gewinne möglich.

Interessante und lukrative Casino Boni

Die Online Casinos bieten eine umfangreiche Auswahl an Promotionen an. Diese werden für Neu- und Bestandskunden angeboten, sodass jeder profitieren kann. Zu den typischen Boni gehören:

  • Der Willkommensbonus für Neukunden
  • Boni ohne Einzahlung in Form von Freispielen oder Bonusgeld (zumeist nur für Neukunden, die sich erstmalig registrieren)
  • Reload Boni für Bestandskunden
  • Cashback
  • VIP- und Treue-Clubs

Es mangelt zumeist nicht an der Auswahl, vor allem da sich die Betreiber der Glücksspielportale immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Wichtig ist nur, vor der Inanspruchnahme die Vorgaben durchzulesen, die mit dem Bonus verbunden sind.

Hohe Auszahlungsquoten

Ein weiterer Vorteil der virtuellen Spielotheken ist, dass Kunden von einer wesentlich höheren Auszahlungsquote profitieren. Überprüft wird der RTP Wert der Zufallszahlengeneratoren regelmäßig durch unabhängige Prüfinstitute wie iTech Labs, GLS oder eCOGRA. In der Regel überzeugen die Top Anbieter mit einer durchschnittlichen Quote zwischen 96% und 97%. Im Vergleich dazu: In den landbasierten Spielhallen beträgt die Auszahlungsrate zwischen 60 und 70 Prozent. Das ist ein enormer Vorteil für die Online Casinos, denn die Gewinnchancen sind damit deutlich höher.

Jugend- und Spielerschutz

Für das Spielen in den virtuellen Casinos spricht zudem der Spielerschutz. Sicherlich existiert dieser auch in den landbasierten Spielhallen, aber nicht in solch ausgereifter Form. Denn es gibt einige Möglichkeiten für die Spieler, sich zu schützen. In Bezug auf den Jugendschutz gilt: Nur Spieler über 18 Jahren dürfen sich registrieren. Sichergestellt wird dies durch die Verifizierung des Spielerkontos. Nach der Anmeldung können sich die Casino-Fans Limits setzen, beispielsweise für die monatliche Einzahlung, Verlust- und Gewinnlimits sowie zeitliche Begrenzungen. Wer das Gefühl hat, ein Problem mit dem Spiel zu haben – sprich ein Suchtproblem zu haben – der kann sich selbst für einige Zeit vom Spiel ausschließen und/oder sich an unabhängige Institutionen wenden, die mit den Anbietern zusammenarbeiten.

Die Zahlungsmethoden

Ein weiterer Vorteil sind die zahlreichen Zahlungsoptionen. Während in den landbasierten Lokalitäten lediglich bar oder mit Karte bezahlt werden kann, ist es möglich, in den Internet Casinos weitere Zahlungsmethoden zu nutzen, um das Spielerkonto aufzuladen, wie E-Wallets, Direktzahlungsmethoden, Prepaid-Karten, Kryptowährungen und Banküberweisungen.

Online Casinos vs. landbasierte Spielbanken

Das ist nur eine kurze Aufstellung der Vorteile, die dafür sprechen, dass man in einem Online Casino spielen sollte. Hinzu kommen zudem noch folgende:

  • Keine Kleiderordnung
  • Online Casinos sind 24/7 erreichbar (Keine Öffnungszeiten)
  • Ruhe (andere Spieler stören nicht)

Zu bedenken ist, dass beim Online Spiel die sozialen Kontakte nicht vorhanden sind und das Ambiente schlichtweg fehlt. Es gibt keine „gemütliche Sitzecke“, kein Restaurant sowie keine Bar und die Jetons hält man nicht in den Händen – alles ist virtuell. Aber auch daheim ist es möglich, Gemütlichkeit zu schaffen. Denn schließlich muss man nicht strikt vor dem Computer sitzen, sondern man kann das Spiel auf dem bequemen Sofa dank der modernen Casino Apps genießen.