https://unsplash.com/photos/rfUl0Lfyays

Die Meme Economy und ihre große Zukunft

Die Meme Economy

Meme Economy ist eine satirische Online-Subkultur, in der Meme in der Finanzsprache angesprochen werden, als wären sie Waren oder Kapitalanlagen mit unterschiedlichen Preisen.

Was ist ein Meme?

Wie unsere Expertin Monika Weber erklärt, ist „Meme“ für viele ein schwieriges Wort, weil es untrennbar mit „Internet-Witzen“ verbunden ist, aber es handelt sich tatsächlich um Einheiten kultureller Übertragung oder, wie der Schriftsteller William S. Burroughs es ausdrückte, um Viren aus Worten und Bildern. Sie werden in der Kultur unendlich oft reproduziert. 

Alle Währungen sind auf Memetik aufgebaut, aber Kryptowährungen kommen der Quelle am nächsten; sie geben oft nicht vor, eine materielle Grundlage zu haben.

Was ist /r/memeEconomy?

/r/memeEconomy ist ein Reddit-„Subreddit“, das sich mit Memen beschäftigt. Wie der Name schon sagt, verbindet die Gruppe in idealer Weise Meme und Wirtschaft. Witze werden im Subreddit als mögliche Investitionen vorgestellt, in die die Mitglieder je nach Wahrscheinlichkeit, dass sie zu den Top-Memes auf der Plattform werden, „investieren“ können.

Wo ist also der Haken?

Ist es möglich, mit der Erstellung von geilen Memes Geld zu verdienen? Nein, ganz und gar nicht. Sie können so viele Memecoins verdienen, wie Sie wollen, aber das war’s auch schon. Auch wenn einige neue Mitglieder der Community der Meme-Community vorwerfen, sich selbst viel zu ernst zu nehmen, ist das Subreddit eine satirische Darstellung der Funktionsweise der realen Finanzmärkte. Die Tatsache, dass der automatische Bot des Subreddits seine eigene GitHub-Seite hat, zeigt dies.

Das Geschäftsmodell von sabreddit ist dagegen ziemlich offensichtlich. Wenn jemand ein relativ neues Meme mit wenigen Stimmen entdeckt, kann er seine Memecoins in dieses Meme investieren und erwarten, dass es sich viral verbreitet, was zu einem maximalen Gewinn führt. Diese Erwartung entspricht auch dem psychologischen Vergnügen, das ein neuer Witz bei einem Gesprächspartner auslöst, oder der Befriedigung, die ein Streit oder ein Spiel bringt. Sie schlägt Wurzeln, sobald der süße Moment des Sieges gekommen ist. Aber es ist wichtig, dass auf diesem Höhepunkt der Freude nichts den Genuss des Augenblicks stört. Das Meme muss sich sein Publikum verdienen, und die Person, die zum Beispiel im Online-Casino gespielt hat, muss ihren Gewinn erhalten. Die Hauptsache ist, keine falsche Wahl zu treffen und dem besten Service den Vorzug zu geben, über den Sie detaillierte Informationen auf Casinospot lesen können.

Was ist NASDANQ?

Darkpitt registrierte die Website NASDANQ.com am 29. September 2016 und kündigte im Subreddit /r/MemeEconomy seine Ambitionen an, sie in einen Marktplatz für den Handel mit Memen umzuwandeln. Am 22. Februar 2017 postete Redditor AchillesDev, einer der freiwilligen Entwickler des NASDANQ-Projekts, ein Update, in dem er mitteilte, dass das Team offiziell ein Unternehmen unter dem Namen NASDANQ LLC gegründet habe und die Alpha-Version der Plattform innerhalb von zwei Wochen mit grundlegenden Funktionen wie dem Kauf und Verkauf von Memen und dem Einrichten von Firmen an den Start gehen würde. NASDANQ startete seine geschlossene Betaversion am 12. April 2017 und ermöglichte den Testern den Zugang zu den grundlegenden Funktionalitäten der Website.

Dogecoin und Meme

Dogecoin (DOGE) ist die wichtigste „Meme-Münze“, die keinen anderen Wert hat als ihre Verbindung zu dem beliebten Meme eines Shina Ibu-Hundes. Durch die Popularität des Mems und die von Prominenten unterstützte Verbreitung des Mems stieg DOGE von einem winzigen Bruchteil eines Cents während des größten Teils seiner Geschichte auf einen Höchststand von 74 Cents während der Pandemie. Jetzt ist er wieder auf Pennies gesunken. Die scheinbare Unterstützung durch Elon Musk mag den Preis zwar eine Zeit lang in die Höhe getrieben haben, doch die Assoziation mit dem Milliardär trübte den Charakter des Mems und schadete seinem Wert langfristig. Nyan-Cat ist ein weiteres beliebtes Online-Mem, das bereits mit verschiedenen Bereichen in Verbindung gebracht wurde, darunter auch mit der Wirtschaft. Sie können mehr darüber auf jetzt lesen. 

Während der kometenhafte Aufstieg verschiedener Kryptowährungen auf eine Vielzahl von Faktoren zurückgeführt wurde, ist der wichtigste die memetische Virulenz.

Diejenigen, die die memetische Natur nicht nur von Kryptowährungen, sondern von allen Werten erfassen können, können durch das Lesen dieser natürlichen Bedeutungsströme immense Macht gewinnen. Dazu muss man ein symbolisches Verständnis aufbauen, denn Symbole sind die Radikale der Bedeutung. Im Bereich der Mem-Analyse wird die Memetik als ein im Wesentlichen psychoanalytisches Bestreben dargestellt: die unbewusste Bedeutung von Bildern, Symbolen und Phrasen zu erfassen und ihre libidinösen Ströme zu verfolgen.

Die Zukunft der Meme Wirtschaft

In nicht allzu ferner Zukunft wird jedes Meme als NFT beginnen, und es wird möglich sein, in sie zu investieren, bevor sie viral werden. Die legendärsten Witze werden für die Art von großen Summen verkauft werden, die wir jetzt in NFT sehen, aber Investitionen in aufkommende Meme werden auch für Investoren ohne tiefe Taschen verfügbar sein.

Die freie und offene Mem-Wirtschaft wird es cleveren Mem-Erfindern ermöglichen, bestehende Meme als On-Chain-Vorlagen zu verwenden und den ursprünglichen Schöpfer mit dem Eigentum an dem neuen Mem zu belohnen. Wir werden sogar in der Lage sein, die Verbreitung eines Mems in Echtzeit nachzuvollziehen, während man sich mit ihm beschäftigt, in es investiert und es als Vorlage verwendet.

Fazit

Wenn Sie genug Zeit im Internet verbringen, haben Sie wahrscheinlich schon einmal den Begriff „Meme Stock“ gehört. Vielleicht haben Sie auch schon von Diamond Hands, Tendies, Apes und /r/wallstreetbets gehört. Vielleicht haben Sie sogar schon jugendliche „Anlageberater“ gesehen, die auf TikTok für SafeMoon und Hotelseife werben. Diese Begriffe und Konzepte sind alle Teil dessen, was oft als Meme-Wirtschaft bezeichnet wird. Und es lohnt sich zu sagen, dass Memer bereits zu Millionären werden (und das zu Recht), und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es möglich sein wird, eine lukrative Karriere mit dem Erstellen und Kuratieren von Memen zu machen.