Unser Ballermann Reporter Timo Lüth hat mit dem Bild Reporter Ingo Wohlfeil gesprochen und ihn zu den aktuellen Highlights im Dschungelcamp 2017 befragt

Highlights aus dem Dschungelcamp 2017 und Aussichten auf die Kandidaten 2018

Highlights aus dem Dschungelcamp 2017  und Aussichten auf die Kandidaten 2018

 Die Highlights 2017 im Dschungelcamp- es ist relativ schwierig hier etwas brauchbares zu erzählen, denn hier sind sich fast alle einig – das Wort, dass das diesjährige Camp beschreibt ist: Langweilig.

Unser Reporter von Ballermann Radio Timo Lüth hat sich das Finale von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ in Berlin bei der Dschungelshow angeschaut und dort auch einige Ex-Kandidaten von früheren Staffeln getroffen.

Das ist die Meinung zum diesjährigen Dschungelcamp:

Ex-Dschungelcamp Kandidaten im Gespräch über die 11te Staffel

Julian F. M. Stöckl, der 2014 am Dschungelcamp teilnahm, beschreibt die aktuelle Staffel als extrem langweilig. „Das Dschungelcamp ist ein Entertainmentformat und keine Klinik für psychotische Krankheiten. Zum Beispiel dieser Wahn von Hanka und dieses „ich kann und will und darf nicht“- das hat einen schon ganz verrückt gemacht!“

Ähnlich ging es auch Carsten Spengemann der bei der zweiten Staffel vom Dschungelcamp im Jahr 2004 mit dabei war und Walter Freiwald (2015 im Camp). „Das Dschungelcamp 2017 war langweiliger als die Jahre zuvor, denn die, die Stimmung gemacht haben, wie Markus Majowski, wurden viel zu früh raus gewählt.“, so Carsten Spengemann.

 

Die Aussicht auf das Dschungelcamp 2018

Wer soll 2018 ins Camp einziehen? Diese Frage stellt sich RTL vermutlich jetzt schon wieder und auch die Ex-Kandidaten spekulieren darüber. Es fallen Namen wie Carmen Geiss, Bert Wollersheim, Oliver Pocher und Natascha Ochsenknecht. Aber auch Stars vom Ballermann wären gern gesehene Kandidaten: „Stimmungskanonen wie Icke Hüftgold oder Jürgen Drews würden super in die Show passen“, meint Carsten Spengemann, „auf jeden Fall muss etwas neues her- warum nicht mal ein hardcore Gangster Rapper wie Bushido? Es wird jetzt immer in die Richtung „Fußballspieler, jemand aus einer Soap und ein Ex-Germanys next Topmodel Kandidat“ gedacht. Ich glaube, da muss jetzt etwas neues her, so richtig Feuerwerk mit Ansage!“

 

Ein Tipp zum Erfolg von Walter Freiwald

Zum Schluss hat Walter Freiwald noch einen Tipp für alle zukünftigen Kandidaten: „Man muss polarisieren, es braucht Entertainment!“ Das war auch sein Erfolg damals – und dies hält an: „Ich habe Auftritte in den neuen Sendern der ARD und ZDF, ich mache aber auch Stadtfeste und Moderationen. Was mich jetzt noch reizt ist der Ballermann!“ Vielleicht sehen wir uns ja im Sommer auf Mallorca. „Es würde mich freuen, denn ich bin ein Stimmungsmacher und singen kann ich auch- wenn ich das jetzt mal direkt so sagen darf!“

Wir drücken die Daumen und sind natürlich im Sommer auch wieder mit dabei auf Mallorca am Ballermann.

Und in einem Jahr, beim nächsten Dschungelcamp sind wir von Ballermann Radio natürlich auch wieder mit den neuesten Infos für Euch da – jetzt freuen wir uns aber erst mal auf die Sommersaison!

Ricci Tauscher